Termin vereinbaren

🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda
Slider

Behandlung von Parodontitis in Frankfurt (Sachsenhausen)

Parodontitis ist eine der häufigsten Ursachen für Zahnverlust bei Erwachsenen. Anfangs verläuft die weit verbreitete Erkrankung im Zahnhalteapparat jedoch meist über einen längeren Zeitraum unbemerkt, da sie keine Schmerzen verursacht. Erste Anzeichen zeigen sich am Zahnfleisch. Zusätzlich zur gründlichen Zahnpflege mit Beobachtung der Zahnfleischentwicklung empfehlen wir Kontrolltermine zur Parodontitis-Früherkennung bei Ihrem Zahnarzt in Frankfurt (Sachsenhausen).

Eine fortgeschrittene Parodontitis äußert sich, indem sich Zahnfleischtaschen an den Zahnhälsen bilden, die sich weiter vertiefen und schädlichen Bakterien beste Lebensbedingungen bieten. Eine unbehandelte Parodontitis kann dazu führen, dass die Erreger schließlich auch den Kieferknochen befallen. Wird zu spät interveniert, entwickelt sich Parodontitis zu einer chronischen Erkrankung, die kontinuierliche zahnmedizinische Betreuung erfordert. Gerne sind wir Ihr Zahnarzt für Parodontitis in Frankfurt (Sachsenhausen) und halten die bakterielle Infektion rechtzeitig auf.

Parodontitis im Überblick

  • Hauptursache für Zahnverlust
  • Entsteht durch bakterielle Beläge, die zunächst das Zahnfleisch angreifen
  • Warnhinweise: Gerötetes, geschwollenes, blutendes und zurückgebildetes Zahnfleisch
  • Zahnmedizinische Prophylaxe und Früherkennung empfohlen
  • Schonende moderne Methoden zur Parodontitis-Behandlung

Dunkelrot verfärbtes Zahnfleisch, dass bei Berührung anfängt zu bluten, ist ein bereits überdeutlicher Hinweis auf Parodontitis, der niemals ignoriert werden sollte, auch wenn keine Schmerzen auftreten. Um das Parodontitis-Risiko zu senken, raten wir zu einer regelmäßigen Professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis.

Behandlung von Parodontitis mit Ultraschall

Wenn es zur Ausbildung von Zahnfleischtaschen kommt, müssen diese von den schädlichen Bakterien befreit werden. Hierzu nutzen wir zeitgemäße Methoden wie die Behandlung von Parodontitis mit Ultraschall in Frankfurt (Sachsenhausen). Die Beläge werden in Schwingungen versetzt und lösen sich auf schonende Weise vom Zahnschmelz.

Parodontitis-Früherkennung

Nutzen Sie unser Angebot zur unkomplizierten Parodontitis-Früherkennung in Frankfurt, um chronische Parodontitis von vornherein zu vermeiden. Ihre Zähne und das Zahnbett bleiben länger gesund, wodurch aufwändige Folgebehandlungen einer ausgebildeten Parodontitis vermieden werden.

Beratung und Termine

Sie erreichen uns unter der Rufnummer 069 – 617 671, um Termine in unserer Praxis für die Früherkennung und Behandlung von Parodontitis in Frankfurt (Sachsenhausen) zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Ihre Zähne vor der gefährlichen Erkrankung zu schützen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen